salad jungle vienna

salad jungle vienna

salad jungle vienna

salad jungle vienna

salad jungle vienna

salad jungle vienna

 

EN// I have no idea why, but in Vienna it is super difficult to find a good, healthy salad bar. If you are living in New York or Los Angeles you can’t imagine that but in Vienna it’s reality. That’s why I was super happy to find out that a new salad bar opened in Vienna a few months ago: the Salad Jungle Vienna.

It is located in the city center but not in a pedestrian area, so you can easily reach it by car and find a parking space. The menu is not huge but you can choose from about 6 salads and 6 bowls and of course you can change some ingredients if you want to. They also have vegetarian and vegan options, perfect! The last time I was there I ordered the Oaxaca Bowl and I loved it. Super fresh, healthy but still very filling! Make sure to check out this place when you are craving for a good salad in Vienna!

More informations about the Salad Jungle Vienna HERE

 

DE// Ich weiß nicht wieso, aber in Wien ist es nahezu unmöglich eine gute Salat-Bar zu finden. In anderen großen Städten gibt es sie an jeder Straßenecke aber in Wien sind sie eine Seltenheit. Deswegen war ich sehr froh, als ich herausgefunden habe, dass vor ein paar Monaten eine neue Salat-Bar hier aufgemacht hat: der Salad Jungle Vienna.

Das Café befindet sich im ersten Bezirk, ist aber trotzdem gut mit dem Auto zu erreichen, weil es nicht in der Fußgängerzone liegt. Drinnen hat man die Wahl aus sechs verschiedenen Salaten und sechs verschiedenen Bowls. Auch für Vegetarier und Veganer ist etwas dabei. Außerdem kann man einzelne Zutaten auch austauschen oder dazubestellen. Das letzte Mal als wir dort waren, habe ich die Oaxaca Bowl bestellt und sie war super gut. Lecker, gesund und außerdem sättigend! Wenn ihr also nach einer gesunden Mittags-Alternative in Wien sucht, seid ihr hier sicher richtig!

 

 

 

October 20, 2018
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
kiliwatch vintage kimono

kiliwatch kimono

kiliwatch kimono

kiliwatch kimonokiliwatch kimonokiliwatch kimono

 

EN// We found an apartment in Porto and it is just amazing. It has a huge terrace, a small garden and it is perfectly equipped. Can’t wait to move in and  decorate everything <3

By the way how cool is this vintage kimono? I found it in the men’s section at the Kiliwatch vintage store in Paris and I fell in love right away. The print is very versatile and the color fits perfectly to blue denim and white. Lately I love to wear unique vintage pieces with cool prints and pair them with basic clothing. That makes the look so much more interesting!

 

 

DE// Wir haben eine Wohnung in Porto gefunden!! Groß, hell, mit riesiger Terrasse, einem kleinen Garten und einem Kamin. Einfach ein Traum. Ich bin wirklich unheimlich froh, dass wir diese Wohnung so schnell gefunden haben und kann es gar nicht erwarten endlich einzuziehen <3

Was sagt ihr zu diesem Vintage Kimono? Ich habe ihn im Kiliwatch Store in Paris gekauft und finde ihn einfach toll. Die perfekte Farbe, wie ich finde. Mein Mann meinte, dass ich eher wie Hugh Hefner aus der Playboy Mansion aussehe, aber wer hört schon auf Männer wenn es um Mode geht 😉

KILIWATCH STORE

 

October 18, 2018
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
porto ponte dom luis

porto douro river

porto church

porto housesportoporto praca da ribeiraporto housefrontporto pracaporto houses

 

EN// It’s absolutely time for a life update I guess. One second we were in Vienna and the next one we moved to Porto. Welcome to our life 😉 You probably think that we knew about the move and prepared everything and just didn’t tell you. Well, nope we didn’t 🙂

So let’s start from the beginning. My husband, who is a professional Handball player (in case you don’t know), was without a club for a few weeks. We wanted to wait for the perfect opportunity and about 10 days ago we got the call from Porto, packed our bags and literally one day later we were flying to Portugal. My husband signed for FC Porto until the end of the season and I am super happy to be here with him. Now we just have to find an apartment and figure out if our baby boy will be born in Porto or in Austria.

Here are some shots I took in the city. So many beautiful places to see and so much to discover. I just love big cities. And I already fell in love with Porto. Have you ever been there? Maybe you have some recommendations for us? Let me know!!

 

DE// Es wird wohl wieder Zeit für ein kleines Life-Update! Den einen Tag waren wir noch in Wien und den nächsten ziehen wir schon nach Porto. Ihr denkt bestimmt, dass wir schon länger Bescheid gewusst haben und nur nichts gesagt haben, aber ehrlicherweise ging das auch für uns ziemlich schnell alles.

Aber von Anfang an… Mein Mann Thomas, der ein professioneller Handballer ist (falls ihr das nicht schon wusstet), war ein paar Wochen ohne Verein, weil wir auf etwas warten wollten, was sich zu 100 Prozent richtig anfühlt. Und etwa vor 10 Tagen kam der lang ersehnte Anruf und einen Tag später saßen wir schon im Flugzeug nach Portugal. So schnell kann es gehen 😉 Thomas hat hier erstmal bis zum Ende der Saison unterschrieben und ich bin sehr glücklich mit ihm hier zu sein. Jetzt müssen wir nur noch eine Wohnung finden und entscheiden ob unser Baby hier in Portugal oder doch vielleicht in Österreich zur Welt kommt.

Ich habe ein paar Bilder in der Stadt gemacht um euch Porto bisschen zu zeigen. Ich für meinen Teil hatte die Stadt nämlich gar nicht so am Schirm, obwohl es eigentlich die perfekte Urlaubsstadt ist, weil man im Zentrum super viel entdecken kann, aber auch unzählige tolle Strände in der Nähe sind. Ich habe mich nach den paar Tagen hier schon richtig in Porto verliebt. Wart ihr auch schon einmal da? Vielleicht habt ihr ein paar coole Tipps für uns?

 

FR// Coucou! Il est temps de faire un petit “Life update”. La semaine dernière on a demenagé a Porto au Portugal. Mon mari signé un contrat avec FC Porto (Handball) et voila, on est là 😉 Maintenant il faut absolument trouver un appartment et preparer tout pour l’arrivée de notre petit <3

J’ai pris quelques photos dans la ville de Porto. J’adore les petites rues, les maisons et les restaurants. Trop mignon. Vous avez jamais visité Porto?

 

October 11, 2018
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
café de flore

café de flore

café de florecafe de flore

 

EN// Good morning! The last time I visited Paris I decided to go tp Café de Flore Paris to find out what the hype is about. I feel like it is one of the most famous Cafés in Paris and I wanted to try it myself.

The Café is situated in St. Germain des Prés and the surrounding is just stunning. Café de Flore Paris itself is THE classic parisian Café with a small terrace where all the chairs are arranged next to each other.  I came for a coffee and a croissant, but they already ran out of croissants altough it was just ten o’clock 🙁 So I decided to take strawberries and cream and they were delicious, but also the most expensive strawberries I ever had, haha. Honestly everything was kind of expensive. The food looked pretty good but there was nothing super special on the menu.

All in all it’s a pretty parisian Café and I can recommend you to go there, drink a cup of coffee and enjoy the atmosphere a little bit. But when it comes to food and not paying too much money I would rather go and eat somewhere else.

 

DE// Einen schönen guten Morgen! Das letzte Mal, als ich in Paris war, habe ich beschlossen, das berühmte Café de Flore Paris mal zu probieren. Ich wollte unbedingt wissen, warum es so gehypt ist und was es damit auf sich hat.

Das Café liegt im wunderschönen Saint Germain des Prés und sieht von außen wirklich sehr schön aus. Drinnen ist es typisch für ein Pariser Café und auch die Terrasse ist so, wie man sie sich vorher vorgestellt hat: kleine runde Tische und die Stühle stehen nebeneinander und nicht gegenüber. Ich war um etwa 10:00 dort und wollte eigentlich ein Coissant und einen Kaffee bestellen, nur leider waren die Croissants schon ausverkauft. Also habe ich mit frischen Erdbeeren mit Sahne vorlieb genommen und sie waren unglaublich gut, allerdings auch die teuersten Erdbeeren meines Lebens, haha. Ehrlich gesagt, war alles dort ziemlich teuer, sogar für Paris Verhältnisse. Das Essen sah aber sehr gut aus, aber es war auch nichts besonderes auf der Karte, was es nicht in anderen Pariser-Cafés auch geben würde.

Alles in allem ist es ein wunderschönes Café und ich kann euch raten, da mal hinzugehen und einen schönen Kaffee zu trinken und die Atmosphäre zu genießen. Zum Essen würde ich allerdings woanders hingehen und mir Geld sparen.

 

FR// Coucou mes amis! Le dernier fois quand j’étais a Paris, j’ai visité le fameux Café de Flore Paris. Ca fait quelques années que je voulais le tester. J’ai mangé des Fraises Avec chantilly et j’ai bu un cappucino. C’etait super bon, mais aussi trés cher! Les plats ont l’air trés bon aussi, mais a mon avis c’était rien de speciale et aussi super cher.

A mon avis c’est un Café magnifique, mais je vour proposerais d’y aller pour boire un truc et vivre l’ambiance parisienne. Mais si vous voulez manger il y a des restaurants meilleurs et moins chers restaurants a Paris.

 

October 6, 2018
1 Facebook Twitter Google + Pinterest
hogan shoes

hogan schuhe

 

EN// October already, the start of a new season. I figured it’s time to show you my October wishlist. This wishlist is all about sneakers, because my first goal during pregnancy is to feel good and comfortable. But that doesn’t mean that I don’t want to wear stylish shoes. That’s why I stumbled across Hogan Sneakers. The brand Hogan is Italian, was founded in 1986 and is specialized in designing shoes, bags and fashion for men, women and children. My absolute favorites are the sneakers. I just love these shoes, especially this seasons collection with all the silver details. They all have the Hogan-sneakers signature look and still every season they are special. Also the quality is insane, because they only use selected materials. The prices for the sneakers are about 400€, which is a lot, but in my opinion you will wear these sneakers for a very long time because the quality is so good and the design will never go out of style. Which ones are your favorites?

 

hogan schuhe

 

DE// Der Sommer ist vorbei und es wird Zeit für eine neue Saison. Ich dachte mir, ich zeige euch heute meine Oktober-Wishlist. Dieses Mal dreht sich alles um Sneakers, weil es mir in der Schwangerschaft wirklich sehr wichtig ist, mich gut zu fühlen und bequeme Sachen an zu haben. Deswegen trage ich zurzeit fast nur Sneakers. Aber das soll nicht heißen, dass meine Schuhe weniger stylisch sein sollen. Auf der Suche nach coolen und bequemen Schuhen bin ich auf diese Sneakers Online gestoßen. Sie sind alle von der italienischen Marke Hogan, die 1986 gegründet wurde und seitdem auf das Designen von Schuhen, Taschen und Mode für Damen, Herren und Kindern spezialisiert ist. Besonders angetan haben es mir die Hogan Sneakers von dieser Saison mit all den silbernen Details. Alle Schuhe haben dabei den Hogan-Signature-Look und trotzdem sind die Kollektionen jedes Jahr einzigartig. Ich mag es auch, dass Hogan Schuhe so einen großen Wiedererkennungswert haben und man schon von weitem sieht, wenn sie jemand trägt. Die Preise bewegen sich etwa um die 400€, was natürlich eine Menge Geld ist für Sneakers, aber bei diesem Schuhen werden nur ausgewählte Materialien verwendet und man kann sie jahrelang tragen, weil sie so zeitlos vom Design sind. Normalerweise würde ich für Sneakers eher nicht so viel Geld ausgeben, aber für diese Hogan Schuhe hingegen (HOGAN SCHUHE) würde ich absolut eine Ausnahme machen!

HIER könnt ihr die Hogan Damenschuhe Online shoppen

 

October 2, 2018
1 Facebook Twitter Google + Pinterest
pink blush maternity dress

 

pinkblush maternity dresspinkblush maternity dress

 

EN// Whoop whoop! Today I decided to reveil the gender of our little one 🙂 Everyone was asking me all the time if I feel if it’s a boy or a girl. And honestly, I didn’t feel anything, haha. But my mum always said that if the belly is kind of pointed to the front it will be a boy and if it’s more wide than it’s supposed to be a girl. So about in week 20 I felt like we will be having a boy, because of the shape of my belly. And guess what I was right 😀 We are having a little baby boy! We also already chose a name, but I guess I will keep it to myself for a little bit longer 😉

I was wearing this outfit including this PINKBLUSH maternity dress for my birthday dinner at Chalet Möller in Vienna. I love to pair a short dress with overknee boots. What do you guys think?

Shop the Pinkblush Maternity Dress HERE

 

DE// Heute habe ich beschlossen, euch zu sagen, ob wir einen Buben oder ein Mädchen bekommen 😉 So viele Leute haben mich im Laufe der Schwangerschaft gefragt, ob ich denn fühlen würde, was es wird. Und ehrlich gesagt, habe ich gar nichts gespürt. Aber meine Mama hat immer gesagt, dass man manchmal das Geschlecht des Babys anhand der Bauchform erkennen kann. Mit einem spitzen Bauch bekommt man eher einen Jungen und bei einem etwas breiteren Bauch ein Mädchen. Und da mein Bauch eher spitz nach vorne geformt ist, hatte ich vor ein paar Woche das Gefühl, dass es ein Junge wird. Und ich hatte Recht <3 Wir haben auch schon einen Namen ausgesucht, aber ich denke, den werde ich noch ein bisschen für mich behalten 😉

 

FR// J’ai des grandes news! Nous venons d’avoir un petit garcon! <3 J’avais déjà un peu le sentiment que ca va être un garcon et maintenant on est sûrs 😉 Nous sommes super heureux!

 

September 26, 2018
1 Facebook Twitter Google + Pinterest
tugu hotel bali review

tugu hotel bali review

tugu hotel bali reviewtugu hotel bali review

tugu hotel bali reviewtugu hotel bali review

tugu hotel bali review

tugu hotel bali reviewtugu hotel bali reviewtugu hotel bali reviewtugu hotel bali review

tugu hotel bali reviewtugu hotel bali reviewtugu hotel bali review

 

EN// Good morning beautiful people! I still had so many amazing pictures from our beautiful Hotel in Bali, that I didn’t show you, that I figured I should write a little Tugu Hotel Bali review.

There are four different Tugu Hotels in Indonesia and each of them is one of a kind. The founder of the Hotels, Anhar Setjadibrata, who is the owner of  the biggest collection of fine Indonesian art and cultural antiquities in Indonesia, decided not to keep his collection for himself, but to present it in the different hotels. The guests get the great opportunity not only to sleep and dine in a wonderful hotel, but also to learn something about the history of Indonesia and to experince it themself.

The Tugu Hotel Bali was (with our honeymoon Hotel on the Maldives) the most beautiful hotel we have ever been to. It’s located in Canggu, only about 50 meters away from the beach and directly on one of the coolest streets of Canggu (JI. Patai Batu Bolong), where all the well known boutiques and restaurants are located.

The Hotel area itself is a dream come true. There is so much to see and to discover. You can feel the love for every detail with the old indonesian furniture and the pretty flower decorations. The pool was our absolute favorite spot! There are several sunbeds to relax in and the pool itself is huge an perfect.

The Tugu Hotel Bali has five different types of suites (find them HERE). The first night we have spend in the Rejang Suite. It is located on the second floor, has a huge four-poster bed and a wonderful bathtub (pictures above). The other nights we’ve spend in Dedari Suite. Here you have your own little house with a garden and a small pond, an open air bathroom with a bathtub and your own litte private pool. AMAZING!

Every day in the afternoon you, as a guest, have the opportunity to have an afternoon tea with little indonesian sweets and the staff serves it wherever you want. One day we had it on the rooftop terrace at sunset, the other day in the bathtub of our room. Such a cool idea and a great way to try indonesian desserts and enjoy a little time out.

But the thing we liked the most about Tugu Hotel was the fact, that you could order your a la carte breakfast wherever and whenever you wanted. The food was amazing. “Normal” breakfast stuff like omelett, frenchtoast, pancakes but also Indonesian cuisine and fresh fruits and juices, so good. We always had a super late breakfast at the pool, what a dream come true!

In my opinion the Tugu Hotel Bali is the perfect Hotel in Bali to relax and enjoy your indonesian experience. It’s super calm, never crowded and the staff is just so nice and helpful. It is also a wonderful place to spend your honeymoon! I really hope we can come back one day or maybe check out another Tugu Hotel in another area!

More Information HERE

 

 

DE// Guten Morgen! Ich habe immer noch so viele schöne Fotos von unserem Aufenthalt im Tugu Hotel Bali, dass ich mir gedacht habe ich schreibe euch eine kleine Review!

Es gibt ganze vier Tugu Hotels in Indonesien und jedes einzelne davon ist einzigartig. Der Gründer dieser privaten Hotelkette, Anhar Setjadibrata, der eine der größten Kollektionen indonesischer Antiquitäten besitzt, hat beschlossen, diese Schätze nicht für sich selbst zu behalten, sondern sie in den verschiedenen Tugu Hotels auszustellen. So haben Gäste des Hotels nicht nur die Möglichkeit einen schönen Aufenthalt, in einem wunderbaren Hotel zu genießen, sondern auch etwas von der Geschichte Indonesiens zu erfahren.

Das Tugu Hotel Bali ist mit Sicherheit eines der schönsten Hotels, die wir jemals besucht haben. Es liegt in dem coolen Surfer Städchen Canggu, direkt auf der besten Einkaufs- und Restaurantstraße der Stadt und ist nur 50 Meter vom Strand entfernt.

Der Außenbereich des Hotels ist auch einmalig. Die Zimmer sind in kleinen Hütten untergebracht und man fühlt sich wie in einem alten indonesischen Garten mit tropischen Blumen und antiken Statuen. Der Pool ist riesig und es gibt sehr bequeme Liegen, die zum entspannen einladen. Das war auch der Ort im Hotel, wo wir eigentlich die meisten Zeit verbracht haben.

Das Tugu Hotel Bali hat 5 verschiedene Zimmerkategorien (HIER sind sie aufgelistet). Die erste Nacht haben wir in der Rejang Suite verbracht, die im zweiten Stock gelegen ist, ein tolles Himmelbett und eine riesige Badewanne hat (Fotos siehe oben). Die restlichen Nächte dann waren wir in der Dedari Suite untergebracht. Hier hat man sein eigenes kleines Häuschen mit Garten, Outdoor-Bad und sogar einem privaten Pool! So toll!

An Nachmittagen hat man als Gast die Gelegenheit eine Tea-Time zu bestellen. Es wird Tee oder Kaffee mit einer Auswahl kleiner Indonesischer Desserts serviert und zwar wann und wo man will. An einem Tag haben wir unseren Tee auf der Dachterrasse bei Sonnenuntergang genossen, an einem anderen Tag in der Badewanne im Zimmer. Eine super Möglichkeit indonesische Spezialitäten zu probieren und ein wenig auszuspannen.

Aber das, was uns am allermeisten begeistert hat, war dass es keinen herkömmlichen Frühstücksraum gegeben hat, sondern man das Frühstück a la Carte haben konnte, wann und wo immer man will. Das haben wir dann auch absolut ausgenützt und haben unser Frühstück immer am Pool gegessen und es uns richtig gut gehen lassen. Von herkömmlichen Frühstücksgerichten wie Omelett, Frenchtoast und Pancakes über indonesiche Gerichte, frische Säfte und Obstplatten, gab es alles was das Herz begehrt und man konnte sich so viel bestellen, wie man essen kann 😉

Alles in allem ist das Tugu Hotel ein wunderschöner Ort um seinen Urlaub zu verbringen. Es ist nie überfüllt, die Mitarbeiter sind so nett und hilfsbereit und man kann hier wirklich jede Minute genießen. Auch wirklich perfekt für die Flitterwochen! Ich hoffe wir kommen eines Tages wieder dorthin oder können ein anderes Hotel der Tugu Kette testen!

 

 

September 25, 2018
1 Facebook Twitter Google + Pinterest
pink blush sweater

pink blush sweaterpink blush sweaterpink blush sweaterpink blush sweater

pink blush sweater

 

EN// Happy friday everyone! First look here, that is all Maternity Fashion <3 I just discovered the brand PINK BLUSH MATERNITY and I love their beautiful pieces! From beautiful dresses to everyday wear, there are tons of stylish options. This time I was going for this Pink Blush Sweater (Shop it HERE), because I needed something I can throw on everyday and with nearly everything. Do you like my casual fall look?

Today is the start of pregnancy week 26. The belly is growing fast and it gets more difficult to put on shoes or socks, haha. Other than that everything is totally fine. I feel good and have enough energy. I can still workout a lot and the Baby is working out in my belly too 😉

 

DE// Einen schönen Freitag euch allen! Mein erster Maternity Fashion Look hier auf dem Blog! Ich habe erst kürzlich die Marke PINK BLUSH MATERNITY entdeckt und ich bin echt begeistert. Von tollen Kleidern bis zu schönen alltäglichen Kleidungsstücken ist wirklich alles dabei. Dieses Mal habe ich mir einen grauen Pink Blush Sweater (shoppt den Sweater HIER) bestellt, da ich etwas gebraucht habe, was ich jederzeit und zu allem schnell anziehen kann. Wie gefällt euch mein casual Freitags-Look?

Heute beginnt die 26. Woche meiner Schwangerschaft. Der Bauch wächst ziemlich schnell und es wird immer schwieriger Socken und Schuhe anzuziehen 😉 Abgesehen davon, geht es mir sehr gut. Ich habe immer noch Energie um Sport zu machen und ich habe das Gefühl, dass das Baby auch sehr viel in meinem Bauch turnt, haha.

 

FR// Bon Vendredi a vous mes belles! Voilà, mon premier look avec des vêtements des grossese sur le blog! Ca fait quelques jours, que j’ai decouvert cette marque PINK BLUSH et je l’adore. Il y a plein de belles choses pour la grossese et c’est pas cher du tout! Vous aimiez mon look un peu casual?

Aujourd’hui la 26ième semaine de ma grossese commence et ca se voit 😉 Le ventre grandit avec le bébé et ca deviens plus en plus difficile de mettre mes chausettes, haha!

 

September 21, 2018
1 Facebook Twitter Google + Pinterest
pregnancy workout routine

pregnancy fitness routine

pregnancy fitness routine

pregnancy fitness routine

pregnancy fitness routinepregnancy fitness routine

 

EN// In collaboration with FITTAMAMMA

The most asked question that I get during my pregnancy is about my pregnancy fitness routine. I feel like pregnant women are often very insecure when it comes to workouts. And often Google is not very helpful when you are trying to find some useful information. First I just want to say, that I am not a pregnancy fitness specialist or something. I am a professional athlete for 20 years and I know my body pretty well. That’s why I just want to tell you about MY experience and what I do to stay fit and healthy during pregnancy. Remember every pregnancy is different and every woman is different. So please don’t stress yourself if you don’t feel able to workout that much.

Cardio Training: I always try to incorporate 2-3 cardio sessions a week in my fitness routine. One cardio session should be at least 45 minutes. My trick is to download an episode of a series on my IPad and watch it until the end. Then I am done with 45 minutes  (If it’s a sitcom I watch two episodes ) 😉 My favorite types of cardio are jogging, walking (fast!) and stepping on the cross trainer. I feel that you can do these three types of cardio until the end of your pregnancy without any problems. But don’t forget to listen to your body!

Resistance Training: As you will gain weight during pregnancy, it will be pretty hard for your body to carry all the extra Pounds. If you just stop with weight exercises while you are pregnant, back pain and other physical complaints will be inevitable. That’s why it is super important to incorporate resistance training into your fitness routine. I use the fitness machines very often, with little resistance but many repetitions (3 sets of 15). I am also doing squats, lunches and dumbbell training (not too heavy of course, but 5 kg on each side should be ok) for the arms. The two things you are not allowed to do are working on your straight abdominal muscles (side abs are totally fine) after the first trimester and you shouldn’t lie on the belly. But before you start, make sure to check with your doctor, if it’s ok for you to do resistance training.

Yoga, Pilates, Stretching, Foam roller: Yoga and Pilates (with experienced coaches) are great choices to stay fit during pregnancy. You can relax a bit, concentrate on your breathing and work on your body at the same time, perfect!  Stretching and foam rolling during pregnancy is also very important. It can keep your muscles loose and can help prevent back pain and cramps. I want to incorporate these things more and more into my routine.

So that’s my pregnancy fitness routine. I try to work out 4-5 times a week, but of course there are weeks, where I don’t reach this goal, but that is totally ok. I just have to say, that I am feeling so much better after working out, that’s why I do it as often as possible.

The most important thing is to find something that works for you and you are enjoying to do! Listen to your body. It will know what is good for you. There is always something you can do to stay fit and healthy during your pregnancy.

Shop this pregnancy workout gear HERE

 

 

DE// In Zusammenarbeit mit FITTAMAMMA

Die Frage, die ich am meisten zu meiner Schwangerschaft gestellt bekommen habe ist, wie denn meine Fitness-Routine jetzt denn aussieht. Ich habe das Gefühl, dass gerade schwangere Frauen sich oft nicht sicher sind, was man denn machen darf. Und meistens sind unsere Mitmenschen keine große Hilfe dabei, da jeder eine andere Meinung hat. Wenn man dann versucht zu googeln, dann wird es noch schwieriger herauszufinden, was denn jetzt ok ist und was nicht. Ich werde euch nun von meinen Erfahrungen berichten aber dabei muss ich noch drauf hinweisen, dass ich kein Schwangerschafts-Fitness-Coach oder etwas in der Richtung bin. Ich betreibe Leistungssport seit 20 Jahren und kenne meinen Körper ziemlich gut. Außerdem müsst ihr immer daran denken, dass jede Schwangerschaft und jede Frau verschieden ist. Deswegen geht es hier um MEINE Routine und ihr solltet erstens alles mit dem Arzt absprechen, was ihr machen wollt und zweitens auf euren eigenen Körper achten, denn wenn sich etwas nicht gut anfühlt, dann tut es euch auch nur in den seltensten Fällen gut.

Cardio: Ich versuche etwa 2-3 Cardio Einheiten in einer Woche in meine Fitness Routine einzubauen. Eine Einheit sollte dabei nicht kürzer sein als 45 Minuten. Mein Trick ist es, eine Folge von einer 45 minütigen Serie auf mein Ipad runter zu laden und dann während dem Cardio schauen. Dabei vergeht die Zeit wie im Fkug und ihr merkt gar nicht, wie lange ihr schon trainiert habt. Meine derzeitigen Cardio Favoriten sind Laufen, Walken, Ergometer bzw Spinning und steppen am Crosstrainer. Meiner Meinung nach, kann man diese Sachen auch bis zur Geburt machen. Aber natürlich auch hier: übertreibt es nicht und hört auf euren Körper!

Krafttraining: Da ihr in der Schwangerschaft mit Sicherheit einige Kilos zunehmen werdet, wird es schwierig werden für euren Körper die Extra-Kilos durch die Gegend zu tragen, wenn ihr nicht ein wenig Krafttraining einbaut. Deswegen ist es sehr wichtig, Krafttraining einzubauen. Ich benütze dabei gerne die Fitness Geräte mit geringem Widerstand, dafür aber mit vielen Wiederholungen (mindestens 3 Serien zu je 15-20 Wiederholungen). Und dann trainiere ich noch meine Beine mit Squats, Lunches, etc. und meine Arme mit Hanteln (3-5 KG). Die einzigen Sachen, die ihr nicht nach dem ersten Trimester machen solltet ist, die geraden Bauchmuskeln zu trainieren und euch auf den Bauch zu legen. Alles andere ist im Normalfall ok. Aber bevor ihr mit dem Krafttraining startet, besprecht das bitte noch mit eurem Arzt!

Yoga, Pilates, Stretching, Faszienrolle: Yoga und Pilates (mit erfahrenen Trainern) ist eine tolle Möglichkeit um fit zu bleiben. Außerdem fördert es die Entspannung und man lernt richtig zu atmen, was einem bei der Geburt bestimmt auch nicht schaden kann. Auch Stretching und rollen tut eurem Körper unglaublich gut, vor allem wenn ihr trainiert. Es lockert die Muskeln und hilft gegen Rückenschmerzen und Krämpfe. Also nehmt euch die Zeit um nach jedem Training euch ein bisschen zu dehnen und auszurollen!

Das ist also meine derzeitige Fitness Routine. Wie lange ich das noch so durchziehen kann, werden wir sehen. Aber zur Zeit fühle ich mich einfach viel besser, wenn ich an einem Tag trainiert habe.

Das aller wichtigste ist, dass ihr etwas findet, wonach ihr euch gut fühlt und ihr Spaß daran habt und vergesst dabei nicht auf euren Körper zu hören!

Kauft meine Schwangerschafts-Trainingskleidung HIER

 

September 19, 2018
1 Facebook Twitter Google + Pinterest
glutenfree lowcarb pancakes

glutenfree lowcarb pancakesglutenfree lowcarb pancakes

 

EN// In collaboration with Shop-Apotheke

Happy Monday guys! Time for another healthy breakfast recipe! This time I will tell you how to make these delicious glutenfree lowcarb pancakes! It’s super easy and the best is, you don’t need too many ingredients to make them.

For these glutenfree lowcarb pancakes I’ve used almond flour, which is a great glutenfree substitute for “normal” flour. It contains nearly 50% of protein and only about 10% carbs in contrast to wheat flour that contains about 12% protein and more than 80% carbs. Almond flour also is also a source of vitamin A and E and some calcium and magnesium and is a wonderful alternative for baked goods.

Ingredients for 4 servings:

200 g almond flour

3 eggs

400 ml almondmilk

1 teaspoon baking powder

A pinch of salt

1/4 cup maple syrup as a sweetener (u can use other sweeteners as well)

coconut oil for the pan

 

Instructions: Whisk everything, except the coconut oil, together until the batter is smooth. Heat some coconut oil in a pan and pour the batter into the pan with a big spoon. Let it cook for about 3 minutes until bubbles form and then flip it and cook for another 3 minutes. Repeat with remaining batter. Make sure not make the pancakes too big, because since we are using a glutenfree flour they don’t stick as good together. But when you make smaller pancakes, flipping them is not problem at all, so don’t worry 😉

If you don’t know where to get almond flour or maple syrup or you are to lazy to go to an organic supermarket to buy it, you can always order it online like I did 😉 I ordered HERE

GET ALMONDFLOUR HERE

 

DE// In freundlicher Zusammenfassung mit der Shop-Apotheke

Einen schönen Montag wünsche ich euch! Es ist wieder einmal Zeit für ein gesundes Frühstücks-Rezept. Dieses Mal zeige ich euch, wie man diese glutenfreien, low-carb Pancakes zubereitet. Es ist wirklich ganz einfach und man braucht auch nicht viele Zutaten.

Für diese glutenfreien Pancakes habe ich statt herkömmlichem Mehl, Mandelmehl verwendet, dieses beinhaltet nämlich fast 50% Protein und nur knapp 10% Kohlenhydrate, im Gegensatz zu Weizenmehl, welches nur zu 12% Protein aber dafür zu ganzen 80% aus Kohlenhydraten besteht. Außerdem hat Mandelmehl auch ziemlich viel Vitamin A und E, sowie Kalzium und Magnesium. Eine wirklich tolle Alternative für Backwaren!

Zutaten für 4 Personen:

200g Mandelmehl

3 Eier

400ml Mandelmilch

1 TL Backpulver

Eine Prise Salz

50ml Ahornsirup (oder ein anderes Süßungsmittel)

Kokosöl zum Ausbacken

Zubereitung: Alle Zutaten, außer dem Kokosöl, in einer Schüssel zusammenrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Etwas Kokosöl in der Pfanne erhitzen und einen Löffel Teig reingießen. Etwa drei Minuten backen (bis kleine Bläßchen auf dem Teig entstehen), dann wenden und dann nochmal etwa drei Minuten backen. Mit dem restlichen Teig so fortfahren. Ich würde euch raten die Pancakes nicht allzu groß zu machen, da es leichter ist, diese dann zu wenden. Wir verwenden ja doch glutenfreies Mehl und natürlich hält der Teig dann etwas weniger gut zusammen, als normalerweise. Wenn ihr sie aber nicht zu riesig macht, ist das gar kein Problem, also macht euch keine Sorgen 😉

Wenn ihr nicht genau wisst, wo ihr Mandelmehl oder Ahornsirup herbekommen sollt oder einfach zu faul seid, einkaufen zu gehen, dann könnt ihr beides auch online bestellen. Ich habe HIER bestellt!

 

FR// Bon Lundi mes amis! Aujourd’hui il est temps a vous montrez une autre recette pour le petit dejeuner: Les pancakes sans gluten et low carb! Voila la recette:

Ingrédients:

200g poudre d’amande

3 oeufs

400 ml lait d’amande

1 cuillère du thé de poudre a lever

50ml sirop d’erable

huile de coco

Preparation: Melangez toutes les ingrédients (sauf l’huile de coco) dans un bol. Faites chauffer une poêle avec un peu d’huile de coco et à l’aide d’une cuillère réaliser vos pancakes. Retournez-les quand des petites bulles commencent à se former à la surface (apres 3-5 minutes). Ne faites pas les pancakes trop grand parce-que ca peut être difficile a les tourner! Bonne app 😉

September 17, 2018
1 Facebook Twitter Google + Pinterest