Home Lifestyle GLUTENFREE LOWCARB PANCAKES

GLUTENFREE LOWCARB PANCAKES

September 17, 2018
glutenfree lowcarb pancakes

glutenfree lowcarb pancakesglutenfree lowcarb pancakes

 

EN// In collaboration with Shop-Apotheke

Happy Monday guys! Time for another healthy breakfast recipe! This time I will tell you how to make these delicious glutenfree lowcarb pancakes! It’s super easy and the best is, you don’t need too many ingredients to make them.

For these glutenfree lowcarb pancakes I’ve used almond flour, which is a great glutenfree substitute for “normal” flour. It contains nearly 50% of protein and only about 10% carbs in contrast to wheat flour that contains about 12% protein and more than 80% carbs. Almond flour also is also a source of vitamin A and E and some calcium and magnesium and is a wonderful alternative for baked goods.

Ingredients for 4 servings:

200 g almond flour

3 eggs

400 ml almondmilk

1 teaspoon baking powder

A pinch of salt

1/4 cup maple syrup as a sweetener (u can use other sweeteners as well)

coconut oil for the pan

 

Instructions: Whisk everything, except the coconut oil, together until the batter is smooth. Heat some coconut oil in a pan and pour the batter into the pan with a big spoon. Let it cook for about 3 minutes until bubbles form and then flip it and cook for another 3 minutes. Repeat with remaining batter. Make sure not make the pancakes too big, because since we are using a glutenfree flour they don’t stick as good together. But when you make smaller pancakes, flipping them is not problem at all, so don’t worry 😉

If you don’t know where to get almond flour or maple syrup or you are to lazy to go to an organic supermarket to buy it, you can always order it online like I did 😉 I ordered HERE

GET ALMONDFLOUR HERE

 

DE// In freundlicher Zusammenfassung mit der Shop-Apotheke

Einen schönen Montag wünsche ich euch! Es ist wieder einmal Zeit für ein gesundes Frühstücks-Rezept. Dieses Mal zeige ich euch, wie man diese glutenfreien, low-carb Pancakes zubereitet. Es ist wirklich ganz einfach und man braucht auch nicht viele Zutaten.

Für diese glutenfreien Pancakes habe ich statt herkömmlichem Mehl, Mandelmehl verwendet, dieses beinhaltet nämlich fast 50% Protein und nur knapp 10% Kohlenhydrate, im Gegensatz zu Weizenmehl, welches nur zu 12% Protein aber dafür zu ganzen 80% aus Kohlenhydraten besteht. Außerdem hat Mandelmehl auch ziemlich viel Vitamin A und E, sowie Kalzium und Magnesium. Eine wirklich tolle Alternative für Backwaren!

Zutaten für 4 Personen:

200g Mandelmehl

3 Eier

400ml Mandelmilch

1 TL Backpulver

Eine Prise Salz

50ml Ahornsirup (oder ein anderes Süßungsmittel)

Kokosöl zum Ausbacken

Zubereitung: Alle Zutaten, außer dem Kokosöl, in einer Schüssel zusammenrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Etwas Kokosöl in der Pfanne erhitzen und einen Löffel Teig reingießen. Etwa drei Minuten backen (bis kleine Bläßchen auf dem Teig entstehen), dann wenden und dann nochmal etwa drei Minuten backen. Mit dem restlichen Teig so fortfahren. Ich würde euch raten die Pancakes nicht allzu groß zu machen, da es leichter ist, diese dann zu wenden. Wir verwenden ja doch glutenfreies Mehl und natürlich hält der Teig dann etwas weniger gut zusammen, als normalerweise. Wenn ihr sie aber nicht zu riesig macht, ist das gar kein Problem, also macht euch keine Sorgen 😉

Wenn ihr nicht genau wisst, wo ihr Mandelmehl oder Ahornsirup herbekommen sollt oder einfach zu faul seid, einkaufen zu gehen, dann könnt ihr beides auch online bestellen. Ich habe HIER bestellt!

 

FR// Bon Lundi mes amis! Aujourd’hui il est temps a vous montrez une autre recette pour le petit dejeuner: Les pancakes sans gluten et low carb! Voila la recette:

Ingrédients:

200g poudre d’amande

3 oeufs

400 ml lait d’amande

1 cuillère du thé de poudre a lever

50ml sirop d’erable

huile de coco

Preparation: Melangez toutes les ingrédients (sauf l’huile de coco) dans un bol. Faites chauffer une poêle avec un peu d’huile de coco et à l’aide d’une cuillère réaliser vos pancakes. Retournez-les quand des petites bulles commencent à se former à la surface (apres 3-5 minutes). Ne faites pas les pancakes trop grand parce-que ca peut être difficile a les tourner! Bonne app 😉

You may also like

Leave a Comment