tugu hotel bali review

tugu hotel bali review

tugu hotel bali reviewtugu hotel bali review

tugu hotel bali reviewtugu hotel bali review

tugu hotel bali review

tugu hotel bali reviewtugu hotel bali reviewtugu hotel bali reviewtugu hotel bali review

tugu hotel bali reviewtugu hotel bali reviewtugu hotel bali review

 

EN// Good morning beautiful people! I still had so many amazing pictures from our beautiful Hotel in Bali, that I didn’t show you, that I figured I should write a little Tugu Hotel Bali review.

There are four different Tugu Hotels in Indonesia and each of them is one of a kind. The founder of the Hotels, Anhar Setjadibrata, who is the owner of  the biggest collection of fine Indonesian art and cultural antiquities in Indonesia, decided not to keep his collection for himself, but to present it in the different hotels. The guests get the great opportunity not only to sleep and dine in a wonderful hotel, but also to learn something about the history of Indonesia and to experince it themself.

The Tugu Hotel Bali was (with our honeymoon Hotel on the Maldives) the most beautiful hotel we have ever been to. It’s located in Canggu, only about 50 meters away from the beach and directly on one of the coolest streets of Canggu (JI. Patai Batu Bolong), where all the well known boutiques and restaurants are located.

The Hotel area itself is a dream come true. There is so much to see and to discover. You can feel the love for every detail with the old indonesian furniture and the pretty flower decorations. The pool was our absolute favorite spot! There are several sunbeds to relax in and the pool itself is huge an perfect.

The Tugu Hotel Bali has five different types of suites (find them HERE). The first night we have spend in the Rejang Suite. It is located on the second floor, has a huge four-poster bed and a wonderful bathtub (pictures above). The other nights we’ve spend in Dedari Suite. Here you have your own little house with a garden and a small pond, an open air bathroom with a bathtub and your own litte private pool. AMAZING!

Every day in the afternoon you, as a guest, have the opportunity to have an afternoon tea with little indonesian sweets and the staff serves it wherever you want. One day we had it on the rooftop terrace at sunset, the other day in the bathtub of our room. Such a cool idea and a great way to try indonesian desserts and enjoy a little time out.

But the thing we liked the most about Tugu Hotel was the fact, that you could order your a la carte breakfast wherever and whenever you wanted. The food was amazing. “Normal” breakfast stuff like omelett, frenchtoast, pancakes but also Indonesian cuisine and fresh fruits and juices, so good. We always had a super late breakfast at the pool, what a dream come true!

In my opinion the Tugu Hotel Bali is the perfect Hotel in Bali to relax and enjoy your indonesian experience. It’s super calm, never crowded and the staff is just so nice and helpful. It is also a wonderful place to spend your honeymoon! I really hope we can come back one day or maybe check out another Tugu Hotel in another area!

More Information HERE

 

 

DE// Guten Morgen! Ich habe immer noch so viele schöne Fotos von unserem Aufenthalt im Tugu Hotel Bali, dass ich mir gedacht habe ich schreibe euch eine kleine Review!

Es gibt ganze vier Tugu Hotels in Indonesien und jedes einzelne davon ist einzigartig. Der Gründer dieser privaten Hotelkette, Anhar Setjadibrata, der eine der größten Kollektionen indonesischer Antiquitäten besitzt, hat beschlossen, diese Schätze nicht für sich selbst zu behalten, sondern sie in den verschiedenen Tugu Hotels auszustellen. So haben Gäste des Hotels nicht nur die Möglichkeit einen schönen Aufenthalt, in einem wunderbaren Hotel zu genießen, sondern auch etwas von der Geschichte Indonesiens zu erfahren.

Das Tugu Hotel Bali ist mit Sicherheit eines der schönsten Hotels, die wir jemals besucht haben. Es liegt in dem coolen Surfer Städchen Canggu, direkt auf der besten Einkaufs- und Restaurantstraße der Stadt und ist nur 50 Meter vom Strand entfernt.

Der Außenbereich des Hotels ist auch einmalig. Die Zimmer sind in kleinen Hütten untergebracht und man fühlt sich wie in einem alten indonesischen Garten mit tropischen Blumen und antiken Statuen. Der Pool ist riesig und es gibt sehr bequeme Liegen, die zum entspannen einladen. Das war auch der Ort im Hotel, wo wir eigentlich die meisten Zeit verbracht haben.

Das Tugu Hotel Bali hat 5 verschiedene Zimmerkategorien (HIER sind sie aufgelistet). Die erste Nacht haben wir in der Rejang Suite verbracht, die im zweiten Stock gelegen ist, ein tolles Himmelbett und eine riesige Badewanne hat (Fotos siehe oben). Die restlichen Nächte dann waren wir in der Dedari Suite untergebracht. Hier hat man sein eigenes kleines Häuschen mit Garten, Outdoor-Bad und sogar einem privaten Pool! So toll!

An Nachmittagen hat man als Gast die Gelegenheit eine Tea-Time zu bestellen. Es wird Tee oder Kaffee mit einer Auswahl kleiner Indonesischer Desserts serviert und zwar wann und wo man will. An einem Tag haben wir unseren Tee auf der Dachterrasse bei Sonnenuntergang genossen, an einem anderen Tag in der Badewanne im Zimmer. Eine super Möglichkeit indonesische Spezialitäten zu probieren und ein wenig auszuspannen.

Aber das, was uns am allermeisten begeistert hat, war dass es keinen herkömmlichen Frühstücksraum gegeben hat, sondern man das Frühstück a la Carte haben konnte, wann und wo immer man will. Das haben wir dann auch absolut ausgenützt und haben unser Frühstück immer am Pool gegessen und es uns richtig gut gehen lassen. Von herkömmlichen Frühstücksgerichten wie Omelett, Frenchtoast und Pancakes über indonesiche Gerichte, frische Säfte und Obstplatten, gab es alles was das Herz begehrt und man konnte sich so viel bestellen, wie man essen kann 😉

Alles in allem ist das Tugu Hotel ein wunderschöner Ort um seinen Urlaub zu verbringen. Es ist nie überfüllt, die Mitarbeiter sind so nett und hilfsbereit und man kann hier wirklich jede Minute genießen. Auch wirklich perfekt für die Flitterwochen! Ich hoffe wir kommen eines Tages wieder dorthin oder können ein anderes Hotel der Tugu Kette testen!

 

 

September 25, 2018
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
pink blush sweater

pink blush sweaterpink blush sweaterpink blush sweaterpink blush sweater

pink blush sweater

 

EN// Happy friday everyone! First look here, that is all Maternity Fashion <3 I just discovered the brand PINK BLUSH MATERNITY and I love their beautiful pieces! From beautiful dresses to everyday wear, there are tons of stylish options. This time I was going for this Pink Blush Sweater (Shop it HERE), because I needed something I can throw on everyday and with nearly everything. Do you like my casual fall look?

Today is the start of pregnancy week 26. The belly is growing fast and it gets more difficult to put on shoes or socks, haha. Other than that everything is totally fine. I feel good and have enough energy. I can still workout a lot and the Baby is working out in my belly too 😉

 

DE// Einen schönen Freitag euch allen! Mein erster Maternity Fashion Look hier auf dem Blog! Ich habe erst kürzlich die Marke PINK BLUSH MATERNITY entdeckt und ich bin echt begeistert. Von tollen Kleidern bis zu schönen alltäglichen Kleidungsstücken ist wirklich alles dabei. Dieses Mal habe ich mir einen grauen Pink Blush Sweater (shoppt den Sweater HIER) bestellt, da ich etwas gebraucht habe, was ich jederzeit und zu allem schnell anziehen kann. Wie gefällt euch mein casual Freitags-Look?

Heute beginnt die 26. Woche meiner Schwangerschaft. Der Bauch wächst ziemlich schnell und es wird immer schwieriger Socken und Schuhe anzuziehen 😉 Abgesehen davon, geht es mir sehr gut. Ich habe immer noch Energie um Sport zu machen und ich habe das Gefühl, dass das Baby auch sehr viel in meinem Bauch turnt, haha.

 

FR// Bon Vendredi a vous mes belles! Voilà, mon premier look avec des vêtements des grossese sur le blog! Ca fait quelques jours, que j’ai decouvert cette marque PINK BLUSH et je l’adore. Il y a plein de belles choses pour la grossese et c’est pas cher du tout! Vous aimiez mon look un peu casual?

Aujourd’hui la 26ième semaine de ma grossese commence et ca se voit 😉 Le ventre grandit avec le bébé et ca deviens plus en plus difficile de mettre mes chausettes, haha!

 

September 21, 2018
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
pregnancy workout routine

pregnancy fitness routine

pregnancy fitness routine

pregnancy fitness routine

pregnancy fitness routinepregnancy fitness routine

 

EN// In collaboration with FITTAMAMMA

The most asked question that I get during my pregnancy is about my pregnancy fitness routine. I feel like pregnant women are often very insecure when it comes to workouts. And often Google is not very helpful when you are trying to find some useful information. First I just want to say, that I am not a pregnancy fitness specialist or something. I am a professional athlete for 20 years and I know my body pretty well. That’s why I just want to tell you about MY experience and what I do to stay fit and healthy during pregnancy. Remember every pregnancy is different and every woman is different. So please don’t stress yourself if you don’t feel able to workout that much.

Cardio Training: I always try to incorporate 2-3 cardio sessions a week in my fitness routine. One cardio session should be at least 45 minutes. My trick is to download an episode of a series on my IPad and watch it until the end. Then I am done with 45 minutes  (If it’s a sitcom I watch two episodes ) 😉 My favorite types of cardio are jogging, walking (fast!) and stepping on the cross trainer. I feel that you can do these three types of cardio until the end of your pregnancy without any problems. But don’t forget to listen to your body!

Resistance Training: As you will gain weight during pregnancy, it will be pretty hard for your body to carry all the extra Pounds. If you just stop with weight exercises while you are pregnant, back pain and other physical complaints will be inevitable. That’s why it is super important to incorporate resistance training into your fitness routine. I use the fitness machines very often, with little resistance but many repetitions (3 sets of 15). I am also doing squats, lunches and dumbbell training (not too heavy of course, but 5 kg on each side should be ok) for the arms. The two things you are not allowed to do are working on your straight abdominal muscles (side abs are totally fine) after the first trimester and you shouldn’t lie on the belly. But before you start, make sure to check with your doctor, if it’s ok for you to do resistance training.

Yoga, Pilates, Stretching, Foam roller: Yoga and Pilates (with experienced coaches) are great choices to stay fit during pregnancy. You can relax a bit, concentrate on your breathing and work on your body at the same time, perfect!  Stretching and foam rolling during pregnancy is also very important. It can keep your muscles loose and can help prevent back pain and cramps. I want to incorporate these things more and more into my routine.

So that’s my pregnancy fitness routine. I try to work out 4-5 times a week, but of course there are weeks, where I don’t reach this goal, but that is totally ok. I just have to say, that I am feeling so much better after working out, that’s why I do it as often as possible.

The most important thing is to find something that works for you and you are enjoying to do! Listen to your body. It will know what is good for you. There is always something you can do to stay fit and healthy during your pregnancy.

Shop this pregnancy workout gear HERE

 

 

DE// In Zusammenarbeit mit FITTAMAMMA

Die Frage, die ich am meisten zu meiner Schwangerschaft gestellt bekommen habe ist, wie denn meine Fitness-Routine jetzt denn aussieht. Ich habe das Gefühl, dass gerade schwangere Frauen sich oft nicht sicher sind, was man denn machen darf. Und meistens sind unsere Mitmenschen keine große Hilfe dabei, da jeder eine andere Meinung hat. Wenn man dann versucht zu googeln, dann wird es noch schwieriger herauszufinden, was denn jetzt ok ist und was nicht. Ich werde euch nun von meinen Erfahrungen berichten aber dabei muss ich noch drauf hinweisen, dass ich kein Schwangerschafts-Fitness-Coach oder etwas in der Richtung bin. Ich betreibe Leistungssport seit 20 Jahren und kenne meinen Körper ziemlich gut. Außerdem müsst ihr immer daran denken, dass jede Schwangerschaft und jede Frau verschieden ist. Deswegen geht es hier um MEINE Routine und ihr solltet erstens alles mit dem Arzt absprechen, was ihr machen wollt und zweitens auf euren eigenen Körper achten, denn wenn sich etwas nicht gut anfühlt, dann tut es euch auch nur in den seltensten Fällen gut.

Cardio: Ich versuche etwa 2-3 Cardio Einheiten in einer Woche in meine Fitness Routine einzubauen. Eine Einheit sollte dabei nicht kürzer sein als 45 Minuten. Mein Trick ist es, eine Folge von einer 45 minütigen Serie auf mein Ipad runter zu laden und dann während dem Cardio schauen. Dabei vergeht die Zeit wie im Fkug und ihr merkt gar nicht, wie lange ihr schon trainiert habt. Meine derzeitigen Cardio Favoriten sind Laufen, Walken, Ergometer bzw Spinning und steppen am Crosstrainer. Meiner Meinung nach, kann man diese Sachen auch bis zur Geburt machen. Aber natürlich auch hier: übertreibt es nicht und hört auf euren Körper!

Krafttraining: Da ihr in der Schwangerschaft mit Sicherheit einige Kilos zunehmen werdet, wird es schwierig werden für euren Körper die Extra-Kilos durch die Gegend zu tragen, wenn ihr nicht ein wenig Krafttraining einbaut. Deswegen ist es sehr wichtig, Krafttraining einzubauen. Ich benütze dabei gerne die Fitness Geräte mit geringem Widerstand, dafür aber mit vielen Wiederholungen (mindestens 3 Serien zu je 15-20 Wiederholungen). Und dann trainiere ich noch meine Beine mit Squats, Lunches, etc. und meine Arme mit Hanteln (3-5 KG). Die einzigen Sachen, die ihr nicht nach dem ersten Trimester machen solltet ist, die geraden Bauchmuskeln zu trainieren und euch auf den Bauch zu legen. Alles andere ist im Normalfall ok. Aber bevor ihr mit dem Krafttraining startet, besprecht das bitte noch mit eurem Arzt!

Yoga, Pilates, Stretching, Faszienrolle: Yoga und Pilates (mit erfahrenen Trainern) ist eine tolle Möglichkeit um fit zu bleiben. Außerdem fördert es die Entspannung und man lernt richtig zu atmen, was einem bei der Geburt bestimmt auch nicht schaden kann. Auch Stretching und rollen tut eurem Körper unglaublich gut, vor allem wenn ihr trainiert. Es lockert die Muskeln und hilft gegen Rückenschmerzen und Krämpfe. Also nehmt euch die Zeit um nach jedem Training euch ein bisschen zu dehnen und auszurollen!

Das ist also meine derzeitige Fitness Routine. Wie lange ich das noch so durchziehen kann, werden wir sehen. Aber zur Zeit fühle ich mich einfach viel besser, wenn ich an einem Tag trainiert habe.

Das aller wichtigste ist, dass ihr etwas findet, wonach ihr euch gut fühlt und ihr Spaß daran habt und vergesst dabei nicht auf euren Körper zu hören!

Kauft meine Schwangerschafts-Trainingskleidung HIER

 

September 19, 2018
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
glutenfree lowcarb pancakes

glutenfree lowcarb pancakesglutenfree lowcarb pancakes

 

EN// In collaboration with Shop-Apotheke

Happy Monday guys! Time for another healthy breakfast recipe! This time I will tell you how to make these delicious glutenfree lowcarb pancakes! It’s super easy and the best is, you don’t need too many ingredients to make them.

For these glutenfree lowcarb pancakes I’ve used almond flour, which is a great glutenfree substitute for “normal” flour. It contains nearly 50% of protein and only about 10% carbs in contrast to wheat flour that contains about 12% protein and more than 80% carbs. Almond flour also is also a source of vitamin A and E and some calcium and magnesium and is a wonderful alternative for baked goods.

Ingredients for 4 servings:

200 g almond flour

3 eggs

400 ml almondmilk

1 teaspoon baking powder

A pinch of salt

1/4 cup maple syrup as a sweetener (u can use other sweeteners as well)

coconut oil for the pan

 

Instructions: Whisk everything, except the coconut oil, together until the batter is smooth. Heat some coconut oil in a pan and pour the batter into the pan with a big spoon. Let it cook for about 3 minutes until bubbles form and then flip it and cook for another 3 minutes. Repeat with remaining batter. Make sure not make the pancakes too big, because since we are using a glutenfree flour they don’t stick as good together. But when you make smaller pancakes, flipping them is not problem at all, so don’t worry 😉

If you don’t know where to get almond flour or maple syrup or you are to lazy to go to an organic supermarket to buy it, you can always order it online like I did 😉 I ordered HERE

GET ALMONDFLOUR HERE

 

DE// In freundlicher Zusammenfassung mit der Shop-Apotheke

Einen schönen Montag wünsche ich euch! Es ist wieder einmal Zeit für ein gesundes Frühstücks-Rezept. Dieses Mal zeige ich euch, wie man diese glutenfreien, low-carb Pancakes zubereitet. Es ist wirklich ganz einfach und man braucht auch nicht viele Zutaten.

Für diese glutenfreien Pancakes habe ich statt herkömmlichem Mehl, Mandelmehl verwendet, dieses beinhaltet nämlich fast 50% Protein und nur knapp 10% Kohlenhydrate, im Gegensatz zu Weizenmehl, welches nur zu 12% Protein aber dafür zu ganzen 80% aus Kohlenhydraten besteht. Außerdem hat Mandelmehl auch ziemlich viel Vitamin A und E, sowie Kalzium und Magnesium. Eine wirklich tolle Alternative für Backwaren!

Zutaten für 4 Personen:

200g Mandelmehl

3 Eier

400ml Mandelmilch

1 TL Backpulver

Eine Prise Salz

50ml Ahornsirup (oder ein anderes Süßungsmittel)

Kokosöl zum Ausbacken

Zubereitung: Alle Zutaten, außer dem Kokosöl, in einer Schüssel zusammenrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Etwas Kokosöl in der Pfanne erhitzen und einen Löffel Teig reingießen. Etwa drei Minuten backen (bis kleine Bläßchen auf dem Teig entstehen), dann wenden und dann nochmal etwa drei Minuten backen. Mit dem restlichen Teig so fortfahren. Ich würde euch raten die Pancakes nicht allzu groß zu machen, da es leichter ist, diese dann zu wenden. Wir verwenden ja doch glutenfreies Mehl und natürlich hält der Teig dann etwas weniger gut zusammen, als normalerweise. Wenn ihr sie aber nicht zu riesig macht, ist das gar kein Problem, also macht euch keine Sorgen 😉

Wenn ihr nicht genau wisst, wo ihr Mandelmehl oder Ahornsirup herbekommen sollt oder einfach zu faul seid, einkaufen zu gehen, dann könnt ihr beides auch online bestellen. Ich habe HIER bestellt!

 

FR// Bon Lundi mes amis! Aujourd’hui il est temps a vous montrez une autre recette pour le petit dejeuner: Les pancakes sans gluten et low carb! Voila la recette:

Ingrédients:

200g poudre d’amande

3 oeufs

400 ml lait d’amande

1 cuillère du thé de poudre a lever

50ml sirop d’erable

huile de coco

Preparation: Melangez toutes les ingrédients (sauf l’huile de coco) dans un bol. Faites chauffer une poêle avec un peu d’huile de coco et à l’aide d’une cuillère réaliser vos pancakes. Retournez-les quand des petites bulles commencent à se former à la surface (apres 3-5 minutes). Ne faites pas les pancakes trop grand parce-que ca peut être difficile a les tourner! Bonne app 😉

September 17, 2018
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
saint germain des pres paris

saint germain des pres paris

saint germain des pres paris

saint germain des pres parissaint germain des pres paris

saint germain des pres parissaint germain des pres parissaint germain des pres paris

 

EN// My two favorite things to do in Paris are either sit in a Café with a book or my phone and watch cool people running by or strolling around in the city myself. This time when I was visiting Saint Germain des Pres I decided to take you along with me and make a few pictures for you guys. Of course a picture is never as beautiful as the real life but I tried to catch the mood on every shot. The district Saint Germain des Pres is located in the 6th Arrondissement of Paris and has a lot to offer. From famous Cafés or Restaurants like Cafe de Flore, Les Deux Magots, Brasserie Lipp or Le Procope to great shopping streets like Rue de Rennes and Boulevard Saint-Germain. I also feel like there are not as many tourists in this district than for instance in the Louvre Area, near the Eiffel Tower or in Marais. Make sure to not miss this area when you are visiting Paris! Have a good Weekend!

 

DE// Meine zwei Lieblingsbeschäftigungen in Paris sind in einem schönen Café draußen mit einem Buch sitzen und vorbeigehende Parisiennes beobachten oder aber selbst durch die Straßen zu spazieren. Dieses Mal als ich in Saint Germain de Pres war, habe ich beschlossen euch ein paar Eindrücke zu geben und versucht ein paar schöne Fotos zu machen, die die Stimmung dort einfangen. Das Quartier Saint Germain des Pres liegt in 6ten Arrondissement und hat außer schönen Gebäuden eine Menge zu bieten. Berühmte Cafés wie das Café de Flore, das Deux Magots oder die Brasserie Lipp und das Le Procope, genauso wie schöne Einkaufsstraßen wie die Rue de Rennes und den Boulevard Saint-Germain. Ich habe auch das Gefühl, dass hier nicht ganz so viele Touristen unterwegs sind wie zum Beispiel in der Nähe des Louvre, des Eiffelturms oder in Marais. Verpasst es also nicht, diese tolle Gegend zu besuchen, wenn ihr wieder in Paris seid! Habt ein schönes Wochenende!

 

FR// Une des mes activités favories a Paris est se promener dans les quartiers differents. Cette fois je me suis promené a Saint Germain des Pres et j’ai decidé de vous montrer quelques photos de ce quartier formidable. Il est situé dans le 6ième Arrondissement de Paris il a beaucoup a offrir. Il y a plein des Cafés fameux comme Café de Flore, Les Deux Magots, Brasserie Lipp ou Le Procope et aussi des rues commercantes superbes comme Rue de Rennes et Boulevard Saint-Germain. J’ai aussi l’impression qu’il y a pas tellement beaucoup de touristes dans ce quartier comme par exemple a coté du Louvre, de la tour Eiffel ou au Marais. N’hesitez pas a visiter Saint Germain des Pres la prochaine fois vous êtes a Paris! Bon week-end!

 

September 8, 2018
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
yasuragi hotel and spa

yasuragi hotel and spa

yasuragi hotel and spayasuragi hotel and spayasuragi hotel and spayasuragi hotel and spayasuragi hotel and spayasuragi hotel and spa

yasuragi hotel and spa

yasuragi hotel and spa

 

EN// Invitation//

Last week when we visited our friends in Stockholm we stayed a night in the beautiful and extraordinary Yasuragi Hotel and Spa. I discovered this place a few months ago on KENZAS blog and I knew I have to visit it. They just reopened their doors in January after an eight month renovation and I have to say they did an amazing job!

So why is this place so different to other hotels with a spa? Let me tell you! The hotel is located in the middle of a little forest, with an amazing view over Stockholm Archipelago. The moment you enter the building, you feel like in a different world. The japanese interior is so authentic and radiates calm and peace. When you are checking in, you get slippers, a bathing suit or shorts and a “Yukata”, a japanese cotton robe, that you will wear during all your stay (in the spa, hotel and even in the restaurant) and you are allowed to keep afterwards. Our room was located in the second floor and was one of the superior rooms, with a futon (a japanese bed), a wooden bathtub and an amazing view. I just loved the vibe of the room and that it is so different of other hotels we’ve been to. On plus I slept like a baby on the futon bed 😉

After we checked in into our room we changed into our bathing clothes and the yukata and went to the spa. It’s seriously the best spa I’ve ever been to. The design is so unique, it’s huge and it has many seperated areas. So even if there are more people you feel like you always have your privacy. I also love the fact that everyone is wearing the same, black bathing clothes. That makes the people fitting perfectly into the overall picture of the spa. Besides the spa is a digital free zone. So no mobile phones or cameras were allowed, which was a nice change and a good chance to relax even more. One decisive criterion for me and my husband for a great spa is the temperature of the water. There are some spas where the water is just a little bit under body temperature and we are not a fan of that 😉 At Yasuragi spa the water is super warm and perfect for muscle relaxation. My favorite part of the spa was the outside area, where you have a wonderful view over the water and the trees and everything feels calm.

The Yasuragi Hotel and spa has a lot of different packages: Overnight packages and also day and evening packages. There is something for everyone. More Information about the packages HERE.

In our overnight package, there was also an a la carte 3 course meal included. So after we relaxed for a few hours at the spa we went to the restaurant for our dinner. We had to wait a little bit for the food, but every course was one of a kind. Asian fusion type of restaurants are my favorite 😉

The breakfast the next day was great too. So many fresh products and a big choice of everything (as you can see in the pictures). I also loved that they had avocados for breakfast. So good, yum!

But the best concept at Yasuragi Hotel and spa is their sustainability project. They try to be as environmentally friendly because they think that, we can only feel good on the inside when we are doing good on the outside. I couldn’t agree more! More Information about that HERE!

So if you are ever visiting the Stockholm area, or you are in need of some time to relax (also great for a babymoon 😉 ), then I really would recommend you to visit that place. I am sure you will enjoy it, as much as I did!

 

 

DE// Einladung//

Also wir vor zwei Wochen unsere Freunde in Stockholm besucht haben, haben wir noch einen kleinen Zwischenstopp im Yasuragi Hotel and Spa eingelegt. Ich habe dieses Hotel vor ein paar Monaten auf dem Blog von KENZA entdeckt und wusste: da muss ich hin 😉 Das Spa wurde erst letzten Januar nach achtmonatiger Renovation wieder eröffnet und ich muss euch wirklich sagen, sie haben tolle Arbeit geleistet!

Ihr fragt euch vielleicht warum dieses Hotel anders sein soll, als herkömmliche Hotels mit einem Spa. Ich werde versuchen es euch zu beschreiben. Das Hotel ist etwa 20 Minuten vom Stockholmer Zentrum in mitten eines Waldes gelegen und hat freie Sicht auf den Stockholmer Archipelago. In dem Moment, wenn man das Hotel betritt, fühlt man sich plötzlich wie in einer anderen Welt. Die japanische Einrichtung is sehr authentisch und alles strahlt Ruhe aus. Wenn man eincheckt bekommt man an der Rezeption Badeschuhe, Badebekleidung und eine “Yukata” (japanischer Morgenmantel) ausgehändigt, die man dann in ganzen Areal (auch im Spa und im Restaurant trägt) und nachher auch mit nach Hause nehmen kann. Unser Hotelzimmer war ein Superior Room im zweiten Stock, hatte ein Futon Bett (japanisches Bett), eine Holzbadewanne und einen wunderschönen Ausblick aufs Wasser. Es war toll mal in einem Zimmer zu übernachten, welches so anders ist, als herkömmliche Hotelzimmer. Außerdem habe ich geschlafen wie ein Baby in dem Futon-Bett 😉

Nachdem wir unser Zimmer bezogen haben, haben wir unsere Badesachen und unsere Yukatas angezogen und sind direkt ins Spa gegangen. Das Spa ist einfach wunderschön. Groß und mit vielen verschiedenen abgetrennten Bereichen, sodass es nicht überlaufen wirkt, auch wenn gerade mehrere Menschen da sind. Die Idee, dass alle Gäste die schwarze Badebekleidung tragen, die man vom Hotel bekommt, finde ich toll. Dadurch hat man ein einheitliches Bild und die Gäste müssen sich keine Gedanken machen, was man denn anziehen soll. Außerdem ist das Spa eine Digital-Freie-Zone, was eine willkommene Abwechslung war und noch mehr Gelegenheit zur Entspannung geboten hat. Eines der wichtigsten Kriterien für ein gutes Spa ist für meinen Mann und mich die Wassertemperatur in den Becken. Manche Thermen oder Spas haben ihre Becken nur auf etwas weniger als Körpertemperatur erhitzt und das mögen wir gar nicht 😉 Im Yasuragi Spa sind alle Becken super warm und laden zum entspannen ein. Mein absoluter Lieblingsbereich war der Außenbereich von dem man auch eine wunderschöne Aussicht genießen kann.

Um in den Genuss dieses Spas zu kommen, müsst ihr gar nicht zwingend Hotelgast sein. Das Yasuragi Hotel and Spa bietet auch verschiedene Day-Packages an. Schaut mal einfach HIER vorbei um alle Packages zu sehen. Es ist für jeden was dabei!

In unserem Package war auch ein 3 Gänge Menü inkludiert. Wir mussten zwar einige Zeit auf unser Essen warten, aber dafür war es umso besser. Asian Fusion Restaurants sind sowieso mein Favorit.

Das Frühstück am nächsten Morgen hat auch keine Wünsche übrig gelassen. Die Auswahl war riesengroß und die Produkte frisch und vom Bio Händler. Außerdem fand ich es toll, dass es frische Avocados gab 😉

Am allermeisten hat mich allerdings das Nachhaltigkeits-Projekt des Yasuragi Hotels begeistert. Das ganze Hotel ist darauf ausgelegt, die Umweltbelastung so klein wie möglich zu halten. Lest mehr dazu HIER!

Alles in allem, kann ich euch das Hotel auf jeden Fall empfehlen, wenn ihr mal eine kleine Auszeit braucht und es euch gut gehen lassen wollt. Es wird euch bestimmt gefallen, so wie uns auch!

 

 

September 3, 2018
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
nakd mesh overlap skirt

nakd mesh overlap skirtnakd mesh overlap skirt

 

EN// It’s pregnancy halftime and my belly is growing. So right now I officially don’t own any jeans that fit me anymore, haha. It’s time to place an order at TOPSHOP Maternity and ASOS Maternity!

The last weeks I was wearing this NAKD mesh overlap skirt nearly everyday. It’s just so comfortable, looks super cool and is very versatile. And you can wrap it as tight as you want around your waste (perfect for pregnant bellies 😉 ). What do you think about this casual leopard look? By the way isn’t that the most beautiful boulangerie you have ever seen? I just love taking pictures in Paris. Everything is just so pretty <3

 

DE// Es ist Halbzeit in meiner Schwangerschaft und offiziell besitze ich keine einzige lange Hose die mir noch passt, haha. Wird wirklich Zeit, dass ich bei Topshop Maternity oder Asos Maternity was bestelle!

Die letzten Tage, hatte ich diesen NAKD Mesh Overlap Skirt nahezu jeden Tag an. Es gibt nichts Bequemeres. Außerdem kann man ihn superleicht kombinieren und man kann ihn so fest binden wie man will (perfekt für einen wachsenden Baby-Bauch 😉 ). Gefällt euch mein Look? Und was sagt ihr bitte zu dieser Boulangerie in Paris? Sieht sie nicht toll aus. Ich liebe es einfach in Paris Fotos zu machen. Man findet einfach überall schöne Locations!

 

FR// Le deuxième trimestre de ma grossese a déjà commencé et je peux pas fermer tous mes pantalons, haha. Il est temps de commander des jeans chez Asos Maternity ou Topshop Maternity, je pense 😉

Les derniers jours j’ai porté cette jupe de NAKD presque tout le temps. Elle est tellement confortable et on peux l’accorder avec presque toutes les couleurs. Vous aimez ce look un peu casual? Et on peut parler de cette boulangerie a Paris? J’adore de faire des photos a Paris. Il y a plein des endroits super beaux!

 

August 24, 2018
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
republique of coffee

republique of coffee

republique of coffee

republique of coffee republique of coffee

 

EN// Happy Monday friends! The last time we were visiting Paris in July I made a few pictures in one of my favorite breakfast spots: Republique of Coffee! They have a big variaton of different toasts, pancakes and breakfast bowls and really good coffee! The location is also super nice. I love their neon sign and the conservatory. It can get a little bit hot there during summer, but I can tell you, when it’s colder it’s just a dream come true to sit there and watch stylish parisian women passing by 😉 And the lighting in the conservatory is just perfect for good pictures (I know that’s important for you too ;)). Have you ever been to Repuclique of Coffee? Let me know!

Adress: 2 Boulevard Saint Martin, 75010 Paris

INSTAGRAM

 

DE// Einen wunderschönen Montag wünsche ich euch ihr Lieben! Das letzte Mal als wir in Paris waren, habe ich es endlich geschafft Fotos von einem meiner liebsten Pariser Frühstückscafés, dem Republique of Coffee, zu machen. Die Karte ist nicht riesig, aber sie haben eine Vielzahl verschiedener Toasts, Pancakes, Breakfastbowls und natürlich auch französische Croissants 😉 Außerdem haben sie sehr gute Kaffee- und Nicht-Kaffee-Spezialitäten (wie Matcha, Charcoal Latte usw). Die Einrichtung ist auch wirklich genau nach meinem Geschmack! Vor allem das Neon-Zeichen und der Wintergarten haben es mir angetan. Im Sommer kann es im Wintergarten zwar etwas warm werden, dafür ist es im Winter einfach nur perfekt da drin zu sitzen und die stylischen vorbeigehenden Pariserinnen zu beobachten. 😉 Außerdem ist das Licht im Wintergarten natürlich perfekt für Fotos geeignet (ich weiß ja, dass euch das auch wichtig ist ;)). Wart ihr schon einmal im Republique of Coffee? Lasst es mich gerne wissen!

Adresse: 2 Boulevard Saint Martin, 75010 Paris

INSTAGRAM

 

FR// Bon Lundi mes beaux! La dernière fois on était a Paris j’ai réussi a faire des photos a un de mes endroits préferé pour manger le petit déjeuner a Paris: Republique of Coffee. Vous connaissez? Ils ont plein de super bons trucs comme le toast avocat, les pancakes differents et un très bon café. L’interieur est super beau aussi et Parfait pour faire des photos Instagram 😉

 

August 6, 2018
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
best news ever

best news everbest news ever

 

EN// FINALLY I can share our wonderful news with you: We are pregnant! <3 We are so happy and we can’t wait for our little one to arrive! I am in the 16th week of pregnancy and the due date should be in the beginning of January. Of course I will share all my experience with you guys!

Summary of the first trimester: I feel good and the baby ist healthy. That’s the most important thing to know when you are pregnant. In the beginning of the pregnancy I felt sick from time to time, especially when I didn’t eat for a few hours. And now I am super tired in the afternoons. As soon as I had lunch I could fall asleep right away, haha. Apart from that I feel great and I still work out a lot. 😉

If you have some more questions about my pregnancy feel free to ask me here or on Instagram!

 

DE// ENDLICH kann ich euch unsere wunderschönen Nachrichten überbringen: Ich bin schwanger!<3 Mein Mann und ich sind überglücklich und wir können es kaum erwarten bis unser Baby endlich da ist. Ich bin zur Zeit in der 16. Woche und das errechnete Termin ist Anfang Januar. Natürlich werde ich meine Erfahrungen hier mit euch teilen!

Zusammenfassung des ersten Trimesters: Ich fühle mich gut und das Baby ist gesund. Mehr braucht man nicht um glücklich zu sein in der Schwangerschaft. Am Anfang allerdings war mir oft ein bisschen übel, vor allem wenn ich längere Zeit nichts gegessen habe. Zur Zeit habe ich nur das “Problem”, dass ich am Nachmittag unglaublich müde werde. Sobald ich zu Mittag gegessen habe, fallen mir meine Augen zu. Ansonsten geht es mir sehr gut und ich mache noch immer recht viel Sport. 😉

Wenn ihr noch irgendwelche Fragen habt, dann stellt mir diese gern hier auf dem Blog oder auf Instagram!

 

FR// On a des bonnes nouvelles: Je suis enceinte <3 Nous sommes super heureux et exités. Aujourd’hui, a la 16e semaine de ma grossesse, on a choisit de reveler notre petit secret 😉 Bien sûr je vais partager mon experience avec vous sur le blog et mon Instagram!

Mon premier trimestre de grossesse: Je me sens bien et le bébé est en bonne santé. Ca c’est le plus important! Au debut je me sentais mal quand j’ai pas manger, mais c’est passé. Maintenant je suis que fatigué tres souvent mais c’est pas trop grave. Je fais toujours beaucoup de sport 😉

July 17, 2018
3 Facebook Twitter Google + Pinterest
footway onlineshop

footway onlineshop

footway onlineshopfootway onlineshop

EN// In Collabration with FOOTWAY ONLINESHOP

Good morning and happy Saturday everyone! Today I want to show you the outfit I was wearing in Paris and tell you something about the Footway Onlineshop. Let’s start with the look: I bought this dress at the River Island Store in the huge Dubai Mall. I loved the color right away and the fact that it is simple but still has a little twist. And I think it is super easy to style it up or down. For our shopping day in Paris I decided to pair it with a white denim jacket and white Superga sneakers. I had the great opportunity to choose a pair of shoes at the Footway Onlineshop and I was very happy that they had these sneakers, because I already wanted to buy them. They just go with everything and are so versatile, love that. Did you already hear about Footway? It’s an online shop that ships into more than 10 countries and the best thing is the prices are amazing, even for shoes that are kind of “in” right now (like the Superga ones I chose). The shipment was also super easy. I ordered Tuesday evening and I already had the shoes Friday morning, Perfect! So if you are searching for brand footwear for reasonable prices you might want to check out the Footway online shop!

 

DE// In Zusammenarbeit mit FOOTWAY ONLINESHOP

Guten Morgen uns einen schönen Samstag wünsche ich euch! Heute zeige ich euch schnell mein Outfit, dass ich in Paris getragen habe und erzähle euch etwas über den Footway Onlineshop, den ich vor kurzem entdeckt habe, bzw der eigentlich mich entdeckt hat 😉 Beginnen wir mal mit dem Look: Das Kleid habe ich im River Island Shop in der Dubai Mall ergattert und die Farbe und der Schnitt haben es mir gleich angetan. Für unseren Shopping-Tag in Paris habe ich es mit einer weißen Jeansjacke und diesen weißen Superga Schuhen kombiniert. Ich durfte mir nämlich beim Footway Onlineshop Schuhe aussuchen und war super happy, dass es diese hier dort gab, denn ich wollte sie schon länger kaufen. Sie sind so leicht zu kombinieren und passen zu allem, toll! Habt ihr schon einmal von dem Footway Onlineshop gehört? Sie liefern in mehr als 10 Länder und die Preise sind wirklich gut. Außerdem haben sie fast ausschließlich nur Markenschuhe. Die Lieferung ging auch super schnell. Ich habe am Dienstag Spätabends bestellt und am Freitag Vormittag waren die Schuhe schon da. Wenn ihr also Markenschuhe zu guten Preisen sucht, dann kann es nicht schaden, bei Footway mal vorbei zu schauen!

 

FR// En cooperation avec FOOTWAY

Bonjour mes amis! Aujourd’hui je vais vous montrer un nouveau look et vous presenter une Boutique en ligne pour chaussures qui s’appelle “Footway”. D’abord je vais commencer avec mon look: J’ai acheté cette robe chez River Island a Dubai. J’adore cette coupe et la couleur. Pour notre jour a Paris j’ai accordé la avec une veste jeans blache et des baskets Superga. J’avais l’occasion de selectionner une paire de chaussures de Footway et j’etais trop contente quand j’ai vue qu’ils ont des Supergas aussi. Vous connaissiez cette boutique en ligne? Ils livront dans plus que 10 pays et les prix sont magnifique. En plus a livraison etait rapide et facile. Si vous cherchez des chaussures de marques pour un bon prix, je vous conseille de regarder chez Footway!

 

July 14, 2018
0 Facebook Twitter Google + Pinterest